Platte Heide schenkt Singh & Co ein halbes Dutzend ein

Sonntag, 17.11.2019, 14:30 Uhr: Kreisliga A Iserlohn, 13. Spieltag
LionBSS Stadion
Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb 1:6 Platteheide thumb
ITS VfL Platte-Heide

Aufstellung

ITS: Janik Krämer - Ahmed Ayadi, Emin Bogucanin, Fabian Babilon, Ali Houlehel - Nico Morgenbrodt, Denis Lacic, Bahadir Tasdemir, Eduard Rau - Lirim Gashi, Igor Schwabauer - Trainer: Theo Pantazis, Stamatios Singh

Spielverlauf

13. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1
27. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:2
29. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:3
38. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Lirim Gashi
42. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:4
46. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Dominik Lourenco für Ahmed Ayadi
69. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:5
70. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Dominik Maifeld für Nico Morgenbrodt
76. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Julian Pflichtenhöfer für Ali Houlehel
82. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:6
85. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:6 Denis Lacic (Igor Schwabauer)

Die Pleitenserie der Ersten hält an. Im Heimspiel gegen den VfL Platte Heide gab es eine deutliche 1:6-Niederlage. Damit warten die ITS-Kicker seit fünf Spielen auf ein Erfolgserlebnis. Immerhin: Dank der Ergebnisse der Konkurrenz hat sich der Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz nicht erhöht und beträgt weiterhin vier Zähler. Noch ist alles drin.
Bereits nach 13 Minuten klingelte es erstmals im Kasten von ITS-Keeper Krämer. Ein Volleyschuss aus der Distanz saß. Auch der zweite Treffer der Gäste fiel durch einen Fernschuss (27.), ehe VfL-Stürmer Lage den ersten seiner drei Streiche per Solo durch die ITS-Abwehr fabrizierte (29.). Sein zweiter Einschuss bedeutete den 0:4-Pausenstand aus Iserlohner Sicht.
Die Partie war entschieden, nach dem Seitenwechsel ging es für den ITS nur noch um Schadensbegrenzung. Diese gelang zunächst nicht. Erneut Lage (69.) und dann Hülsmeyer (82.) machten das halbe Dutzend voll. Die zweitschlechteste Abwehr der Kreisliga A sah dabei nicht gut aus.
Immerhin gelang Lacic auf Zuspiel von Schwabauer noch der Ehrentreffer (85.), was die Laune von ITS-Trainer Singh jedoch nicht wesentlich bessern sollte.
"Leider macht sich auch heute wieder Ernüchterung in unseren Köpfen breit.", gab er ein Stimmungsbild aus der Kabine. "Es ist wirklich wahnsinnig ärgerlich, wie wir die Spiele verlieren: immer nach dem gleichen Muster! Ich weiß nicht, wann wir endlich mal anfangen wollen, aus diesen Fehlern zu lernen. Nach einer erneuten Niederlage klingen positive Dinge nicht immer gut, aber wir müssen kleine Brötchen backen und Step by Step arbeiten. Wir haben jetzt noch zwei Spiele vor uns, da müssen wir versuchen noch einmal zu punkten bevor wir dann alles neu organisieren im Winter.".
Hier die Bilder vom Spiel auf soccerwatch.TV:
https://www.soccerwatch.tv/video/35984/highlight