Ergebnis passt nicht zum Spiel

Sonntag, 08.09.2019, 15:00 Uhr: Kreisliga A Iserlohn, 3. Spieltag
PratoBelli Cantuccini Arena
Suemmern thumb 6:2 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
Sportfreunde Sümmern ITS

Aufstellung

ITS: Tobias Kumor - Dominik Lourenco, Emin Bogucanin, Fabian Babilon, Ahmet Kitay - Amir Basha, Konstantinos Tsiolis, Besion Gashi, Eduard Rau - Utku Abikebahsi, Denis Lacic - Trainer: Theo Pantazis, Stamatios Singh

Spielverlauf

28. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1 Denis Lacic (Ahmed Ayadi)
32. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Ahmed Ayadi für Amir Basha
38. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Besion Gashi
45. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:1
46. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Tim Becker für Tobias Kumor
46. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:1
47. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Tim Becker
51. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Jan-Niklas Grothe für Konstantinos Tsiolis
53. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:1
58. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:1
62. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 5:1
68. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Eduard Rau
76. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 5:2 Eduard Rau (Denis Lacic)
78. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 6:2
78. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Toni Palazzolo für Besion Gashi
83. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Emin Bogucanin
P1450262 retina

Die erste Mannschaft gastierte zur Saisoneröffnung der Sportfreunde Sümmern e.V. in der Garant Personal Arena. Das Endergebnis lässt auf ein recht einseitiges Spiel schließen, doch auf dem Feld spielte sich ein ganz anderes Szenario ab.
Nachdem der ITS durch ein Tor von Denis Lacic in der 28. Spielminute verdient in Führung ging, wachte der Gastgeber auf und es entwickelte sich ein spannendes und recht ausgeglichenes Spiel. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff glichen die Sportfreunde mit einem direkt verwandelten Freistoß aus 30 Metern aus. Diese Motivationsbremse schwappte auch auf die zweite Halbzeit über. Direkt nach dem Wiederanpfiff klingelte es gleich noch mal im Kasten von Tobias Kumor.
Das Team um Coach Theo Pa kam nach diesem Rückschlag langsam wieder besser in die Partie und spielte sich auch einige Chancen heraus, die aber nahezu alle ungenutzt blieben. Ganz im Gegensatz zur Sümmeraner Chancenverwertung. Die Hausherren nutzten förmlich jede Unaufmerksamkeit der Turnerschaft und erhöhten innerhalb von zehn Minuten auf 5:1.
Als ITS-Kapitän Eduard Rau traf, war es für die Kantstraßenkuffer schon zu spät. Am Ende machte Sümmern das halbe Dutzend voll und feierte eine gelungene Saisoneröffnung.