Achterbahnfahrt der Zweiten endet mit Mergner's Siegtor zum 3:2 mit Happy End

Sonntag, 26.05.2019, 13:00 Uhr: Kreisliga B Iserlohn-Ost, 28. Spieltag
LionBSS Stadion
Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb 3:2 Fc iserlohn 46 49 thumb
ITS II FC Iserlohn 46/49 III

Aufstellung

ITS II: Pascal Becker - Jan-Niklas Grothe, Carsten Fürst, Stefan Köhler - Jan Niklas Schmittutz, Matthias Ewert, Dustin Nienhaus, Dennis Otto, Nikita Gehlen - Niklas Mergner, Janik Krämer - Trainer: Sebastian Lorenc

Spielverlauf

13. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:0 Janik Krämer (Niklas Mergner)
29. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:0 Niklas Mergner (Elfmeter)
53. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Kirti Blankenberg für Nikita Gehlen
56. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:1 (Elfmeter)
56. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Carsten Fürst
59. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Siamand Maamo für Stefan Köhler
59. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:2
63. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Jan-Niklas Grothe
66. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Andrea Esposito für Janik Krämer
76. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Dennis Otto
76. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Nikita Gehlen für Matthias Ewert
82. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Nikita Gehlen
89. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:2 Niklas Mergner (Dennis Otto)
90. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Stefan Köhler für Niklas Mergner

Dramatisch ging es beim Spiel der ITS-Reserve zu. Der Sieg gegen den FC Iserlohn III wurde erst in der Schlussminute herausgeschossen. Der Abstiegskandidat vom Hemberg übernahm zunächst die Initiative und kam immer wieder durch weite Bälle gefährlich vor das Gehäuse von ITS-Keeper Becker. Bei einem Lattentreffer hatten die Blau-Schwarzen das Glück auf ihrer Seite. Direkt im Gegenzug gelang Krämer nach einem Bilderbuchkonter die schmeichelhafte Führung für den ITS. Nachdem Mergner im Strafraum rüde von den Beinen geholt wurde und er den fälligen Elfmeter sicher verwandelte, ging die Lorenc-Elf mit einer sicheren 2:0-Führung in die Kabine.
Doch so sicher und stabil war die Führung nicht. Ein dummes Foulspiel von Fürst im eigenen Sechszehner ermöglichte dem Ex-ITSler Ginczek den Anschlusstreffer vom Punkt (56.). Und nur drei Minuten später glich Grodeck für den FCI aus. Das Spiel war gedreht, der Ausgleich aber aufgrund der höheren Spielanteile verdient. Und der Fusionsclub drängte weiter auf die Führung, scheiterte aber immer wieder an der gut postierten ITS-Abwehr. Als sich beide Mannschaften mit der Punkteteilung abgefunden hatten und die letzte Spielminute angebrochen war, war Goalgetter Mergner zur Stelle und verwertete Otto's Vorlage zum viel umjubelten 3:2-Siegtreffer.
Hier die Bilder vom Spiel auf soccerwatch.TV:
https://www.soccerwatch.tv/spiel/25225/highlight