Überraschungssieg der Zweiten bei Lore-Debüt

Sonntag, 02.09.2018, 15:15 Uhr: Kreisliga B Iserlohn-Ost, 1. Spieltag
Westiger Kreuz
Tornado thumb 1:2 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
SC Tornado Westig ITS II

Aufstellung

ITS II: Meric Ece - Kirti Blankenberg, Stefan Schulz, Jan-Niklas Grothe - Jan Niklas Schmittutz, Matthias Ewert, Pascal Frehde, Rexhep Osmani, Robert Lorenc - Niklas Mergner, Dominik Wrede - Trainer: Sebastian Lorenc

Spielverlauf

6. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:1 Niklas Mergner (Pascal Frehde)
13. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 0:2 Niklas Mergner (Robert Lorenc)
19. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:2
46. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Lirim Gashi für Dominik Wrede
60. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Stefan Köhler für Pascal Frehde
65. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Rexhep Osmani
65. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Manuele Tidona für Jan Niklas Schmittutz
70. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Dominik Wrede für Rexhep Osmani
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Jan Niklas Schmittutz für Robert Lorenc
84. Yellow card d22ad668a513b0307fd2ffd66c35d5449cebd149f571bcc1567e6b61c0c0a9f7 Dominik Wrede
P1410305 retina

Zum Auftakt der Kreisliga B-Ost hatte die Reserve der Turnerschaft bei der ersten Mannschaft von Tornado Westig eine harte Nuss zu knacken. "Letztes Jahr haben wir hier noch sang- und klanglos mit 2:5 verloren.", erinnerte sich Co-Trainer Jonny Jobczyk vor dem Anpfiff.
Doch im Gegensatz zur Vorsaison gingen die ITSler dieses Mal hochkonzentriert in die Partie. Bereits nach 13 Minuten führten die Blau-Schwarzen überraschend mit 2:0. Zweimal war Goalgetter Mergner zur Stelle. Die Hausherren verkürzten kurz danach zum 2:1. Dass nicht weitere Tornado-Schüsse im Netz von Aushilfskeeper Meric Ece landeten, lag am Unvermögen der Hausherren und am Glück der Gäste.
Nicht das Glück, sondern insbesondere die Einstellung seiner Jungs war für Coach Lorenc der Sieggarant. "Kämpferisch war das eine ganz starke Leistung - gegen einen starken Gegner.", fasste Lore zusammen, warnte seine Schützlinge aber vor unangemessener Euphorie: "Wie wir in der zweiten Halbzeit gesehen haben, ist spielerisch und konditionell sicherlich noch Luft nach oben.".