Am Ende fehlt die Puste - Turnerschaft geht in Schlussphase unter!

Sonntag, 27.05.2018, 13:00 Uhr: Kreisliga B Iserlohn-West, 28. Spieltag
OBO-Arena im Ohl
Hueingsen thumb 8:3 Its logo 2016.07.17.pdf thumb
SF Hüingsen III ITS

Aufstellung

ITS: Pascal Becker - Fabian Babilon, Marcel Abreu, Ahmet Kitay, Tarik Tan - Stamatios Singh, Eduard Rau, Mustafa Akgüre, Nico Morgenbrodt, Volkan Tasdemir - Julian Pflichtenhöfer - Trainer: Theo Pantazis

Spielverlauf

8. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:0
13. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:0
22. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:1 Nico Morgenbrodt (Julian Pflichtenhöfer)
33. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:1
40. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:2 Julian Pflichtenhöfer (Eduard Rau)
41. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Muhammed Aslan für Marcel Abreu
55. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 3:3 Julian Pflichtenhöfer (Pascal Becker)
64. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Michael Sünning für Nico Morgenbrodt
75. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 4:3 (Elfmeter)
78. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 5:3
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Kosta Pantazis für Fabian Babilon
82. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 6:3
84. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 7:3
86. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 8:3

Für die erste Mannschaft stand ein Doppelspieltag an, da aufgrund des schneereichen Winters das Spiel gegen Geisecke II ausgefallen war. Gegen die Sportfreunde Hüingsen III unterlag die Mannschaft des griechischen Trainerteams Theo Pantazis und Taki Singh in einem Torfestival mit 8:3.
Bereits nach einer Viertelstunde lag der ITS mit 0:2 zurück. Morgenbrodt gelang der Anschlusstreffer (22.), doch zehn Minuten später stellten die Gastgeber den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Mit einem Doppelschlag von ITS-Rekordtorjäger Pflichtenhöfer glichen die Turner aus. Eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff geriet die Pantazis-Elf durch einen Elfmeter jedoch erneut in Rückstand. In den Schlussminuten legten die Sportfreunde dem frustrierten ITS-Torhüter Pascal Becker noch vier weitere Bälle ins Netz.
"Das war heute eine völlig unnötige Niederlage.", ärgerte sich Coach Theo Pantazis über das Ergebnis. "Über weite Strecken waren wir das bessere Team, die Chancenverwertung war aber katastrophal und hinten haben wir zu viele Geschenke verteilt.".