Dritte verliert staubiges Spiel in Wandhofen

Sonntag, 06.05.2018, 15:00 Uhr: Kreisliga C Iserlohn-West, 22. Spieltag
Ruhrtalkampfbahn
Wandhofen thumb 2:0 Its logo senioren 2016 dunkelblau thumb
TuS Wandhofen ITS III

Aufstellung

ITS III: Kosta Pantazis - Philipp Metzger, Kagan Pirincoglu, Ronny Emery - Athanasios Bacharidis, Jan-Philipp Dorner, Carsten Fürst, Nuhi Gashi, Resul Sarikaya - Meric Ece, Memed Sulejmanov - Trainer: Athanasios Bacharidis, Meric Ece

Spielverlauf

22. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 1:0
46. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Prince Fiswick für Athanasios Bacharidis
55. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Vitali Martel für Meric Ece
58. Goal 7850955cd2414f226c22dcc774679e4cfef727e3fe6d38e81dba2ef2c4ac400a 2:0
70. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Meric Ece für Jan-Philipp Dorner
70. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Athanasios Bacharidis für Nuhi Gashi
80. Sub 8b73a7f2496d4e095c5a8bf5f98c430d55ba47c91467aefd1ca5280452cc1ded Jan-Philipp Dorner für Resul Sarikaya

Die dritte Mannschaft musste auf der ungeliebten Asche in Wandhofen antreten. Mit dem ungewohnten Bodenbelag kam die Dritte bei sommerlichen Temperaturen und staubigen Verhältnissen nicht zurecht.
Zwar dominierten die Iserlohner das Spiel, doch die Tore schoss der TuS. Das 1:0 fiel aus abseitsverdächtiger Position (22.). Zu dem Zeitpunkt hätten die Kantstraßenkuffer selbst schon führen müssen, doch Ece und Sulejmanov vergaben aus beste Einschussgelegenheiten.
Als die Dritte nach dem Seitenwechsel auf den Ausgleich drängte, schlug der Schwerter Traditionsclub entscheidend zu. Nach einem missglückten Spielaufbau hatte TuS-Stürmer Ekin freie Bahn auf das Tor der ITS-Legende „Malakka“ Pantazis und ließ dem griechischen Clown im Kasten keine Chance.
„Wir hatten unsere Chancen, haben sie auf dem Acker aber kläglich liegen gelassen.“, resümierte Trainer Atha Bacharidis nach dem Schlusspfiff.